docuvita.Server
Leistungsfähige Technik. Kinderleicht bedienbar.

Der docuvita.Server ist das Herzstück des docuvita Dokumentenmanagement-Systems. Der docuvita.Server regelt die Dokumentarchivierung sowie die Speicherung und Zuordnung von Metadaten in der Datenbank und sichert die Integrität des Gesamtsystems. Darüber hinaus verwaltet er die Zugriffe der Clients und der Schnittstellenprodukte (z.B. docuvita.SystemLink und docuvita.AutoProfiler). Die docuvita Clients können neue Dokumente auf dem docuvita.Server ablegen und archivieren oder bestehende Dokumente suchen, aufrufen und bearbeiten.

Der docuvita.Server erlaubt die Definition individueller Ablagestrukturen und Zugriffsberechtigungen. Sämtliche Zugriffe und Veränderungen werden übersichtlich protokolliert, so dass die langfristige Nachvollziehbarkeit aller Aktivitäten jederzeit gewährleistet ist. Der docuvita.Server wird mit dem docuvita.WebClient ausgeliefert, der die Arbeit mit komplexen Dokumentarchiven erleichtert und von jedem internetfähigen Gerät aus nutzbar ist – egal, wo Sie sich befinden.

docuvita.API

Der docuvita.Server stellt eine Programmierschnittstelle bereit. Diese können Softwareentwicklern nutzen, um besondere Kundenwünsche umzusetzen oder eigene Zusatzmodule zu entwickeln.

Die docuvita.Clients greifen auch über diese API zu, so dass es möglich ist, einen eigenen Client für unseren Server zu entwickeln. Bei Bedarf ist somit eine wirklich nahtlose Integration in Drittanwendungen möglich.

docuvita.DatabaseService

Der integrierte docuvita.DatabaseService basiert auf einer leistungsfähigen, hoch skalierbaren Datenbank die zur Speicherung und Protokollierung aller Informationen verwendet wird.

Neben der integrierten Datenbank unterstützt der docuvita.DatabaseService auch andere Datenbankformate wie PostgreSQL oder Microsoft SQL.

docuvita.DocumentServices

Mit der integrierten Volltextsuche von docuvita.DocumentServices können Sie den Inhalt aller gespeicherten Dokumente in Sekundenschnelle durchsuchen. Die docuvita.DocumentServices umfassen eine intelligente Indizierung aller gespeicherten Dokumente und ihrer Metadaten. Diese Datenbank wird bei jeder Änderung eines Dokumentes aktualisiert. Bei einer Suche wird ausschließlich auf diesen Index zugegriffen, was den Suchaufwand auf wenige Sekunden reduziert.

Bei der Suche nach Dokumenten kommt es natürlich nicht nur auf Geschwindigkeit an, sondern auch auf Genauigkeit. Deshalb ermöglicht docuvita.DocumentServices eine Suche sowohl im Volltext von Dokumenten (Word, PDF oder gescannte Dokumente) als auch eine Suche über die Dokumenteigenschaften. Zu jedem Dokumenttyp können eigene Verschlagwortungsfelder angelegt werden – zum Beispiel Vorgangsnummer, Aktenzeichen, Belegnummer oder Dokumentart. All diese Felder lassen sich in die Suche einbeziehen und erlauben so eine exakte Eingrenzung des Suchumfeldes.

Erfahren Sie mehr.

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum docuvita Volltextindex oder demonstrieren Ihnen die Lösung in unserem Demo-System. Sprechen Sie sich an – kostenlos und vollkommen unverbindlich.